Sonderedition: Jubiläumsweine für das 40. Stuttgarter Weindorf

Stuttgart ist die Weinmonopole Deutschlands. Die Weinberge reichen bis in die Innenstadt und prägen das Landschaftsbild vor allem im Neckartal. Klar, dass man hier den Wein zu feiern weiß: Mit dem Stuttgarter Weindorf, das bereits ins Schwabenalter kommt und seinen 40. Geburtstag feiert. Das Stuttgarter Weindorf wird traditionell nicht nur von Wirten bestückt. Vor allem die selbsterzeugenden Wengerter, die als Weindorfwirte fungieren, waren von Anfang an ein wichtiger Bestandteil des schšnsten Weinfestes Deutschlands. Beim Schwabenalter-Geburtstags-Weinorf wird nun jeder dieser Stuttgarter Weindorf-Wengerter-Wirte einen speziellen Festwein kredenzen.

Christel Currle, Stuttgarts einzige Weinmacherin, die Wengerter Andreas Zaiß, Tilmann Ruoff und Helmut Zaiß haben jeweils einen Wein zum Fest ausgezeichnet. Kosten Sie zum Beispiel einen Merlot trocken vom Weingut Tilmann Ruoff, einen Chardonnay vom Weinhof Zaiß, einen Rotweincuvée vom Weingut Andreas Zaiß oder einen CriCriSecco Perlwein vom Wein- und Sektgut Christel Currle.

Erkennbar sind die Weine am goldenen Jubiläums-Bäpperle!

Stuttgarter Weindorf 2016

Die Jubiläumsweine der Weindorf Wengerter: Chardonnay vom Weinhof Zaiß, Rotweincuvée vom Weingut Andreas Zaiß, Merlot trocken vom Weingut Tilmann Ruoff und CriCriSecco Perlwein vom Wein- und Sektgut Christel Currle. Alle gut erkennbar am goldenen „Jubiläums-Bäpperle“.

Stuttgarter Weindorf 2016

Die Wengerter des Stuttgarter Weindorfs präsentieren stolz ihre Jubiläumsweine: v.l.n.r. Felix Zaiß, Andreas Zaiß, Christel Currle und Tilmann Ruoff.