2014: Auf zum ersten Musikalischen Familien-Sonntag!

Das Weindorf ist traditionell ein Fest für die ganze Familie. An den Sonntagen verwandelt sich unser Weindorf in eine Stadt für Familien. Auch Kinder kommen – ganz ohne Wein – auf dem Weindorf nicht zu kurz. Der erste dieser Familientage steht uns am kommenden Sonntag den 31. August ins Haus.

An den Familiensonntagen gibt es zahlreiche Aktionen für Kinder, wie beispielsweise die Puppenbühne „Mini-Max“ mit Mitmach-Theater (14.30 und 16.30 Uhr), Kinderschminken, Traubenmost herstellen, Eierlaufen oder den Drehorgel-Mann. Spannend wird es an den beiden Sonntagen jeweils um 15 Uhr in der Laube 33 „Linda’s Pianolaube“, wenn Autorin Sigrid Ramge aus ihrem Wein-Krimi „Das Riesling-Ritual“ liest.Auch die beliebten und sympathischen Figuren „Äffle & Pferdle“ sind unterwegs. Für die Fans gibt es dann einen Verkaufsstand mit Äffle & Pferdle-Souvenirs.

Außerdem halten die Wirtinnen und Wirten leckere Kinder-Menüs zu vergünstigten Konditionen bereit.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen verschiedene Chor- und Musikgruppen aus Baden-Württemberg. Am ersten Sonntag (31. August) findet wieder der „Tag der Volksmusik“, in Zusammenarbeit mit dem Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V. auf dem Weindorf statt: Die Besucher erwartet traditionelle schwäbisch-alemannische Volksmusik – handgemacht und unverstärkt, wie man sie aus alten Zeiten in den Wirtshäusern Württembergs und Badens kennt. Mit dabei sind Schwobablech & Alphornklang, DanzMäG, HeubergMusi, Volksmusik Oberer Neckar und Doppelradler.

Für die Erwachsenen gibt es am ersten Sonntag (31. August) eine Aromenweinprobe in der Zaißerei.

Zu guter Letzt macht sich auch Bus und Bahn fahren wieder bezahlt: Mit tagesaktuell gültigem VVS-Fahrausweis erhalten die Gäste sonntags an der Info-Laube einen Wert-Coupon für ein Viertele Wein. Bei einem bezahlten Viertele gibt es dafür ein weiteres gratis dazu.