40. Stuttgarter Weindorf endet am Sonntag

Das wird nochmal ein furioses Wochenende zum Abschluss des 40. Stuttgarter Weindorfes! Wir hatten bislang eines der wärmsten und angenehmsten Feste der letzten Jahre, mussten kein einziges Mal frieren und Petrus meint es auch die verbleibenden zwei Tage gut mit uns. Das gilt es zu nutzen!

Den Auftakt bildet ein wundervoller, sommerlicher Samstagnachmittag und -abend an dem man die Seele einfach baumeln lässt, sich mit Freunden auf ein gutes Viertele trifft, mit einer der vielen schwäbischen Schlemmereien nochmal richtig über die Stränge schlägt und im übrigen „d’r liabe Gott an guata Moa sei lasset.“

 
40. Stuttgarter Weindorf

Den darauffolgenden Sonntag wollen wir dann zunächst nochmal zu einem unvergleichlichen Erlebnis für unsere Kinder machen. Mit Äffle und Pferdle, Teinacher Wasserkönigin, Krokodil Fritzle, Waschbär Waldi, Hugo & Trixie, Paul dem Pinguin, WASI Wasen-Hasi, Spike dem Skorpion und einer Drehorgel und Musikern und Clowns und dem Zauberraben Schnabelix und Kinderschmincken und lustigen Kellnern und Luftballons und dem einen oder anderen, was am letzten Sonntag zwischendurch mal kurz ins Wasser gefallen ist.

Und dazu lassen wir uns Erwachsene von der VVS und der Volksbank noch einen Gutschein über 5 Euro in die Hand drücken (nachzulesen bei Familien-Sonntage).

…um sich dann am Sonntagabend um 21:00 Uhr auf dem Schillerplatz einfinden: Die Wirtinnen und Wirte beschließen dort das 40. Stuttgarter Weindorf im Schein der Fackeln in einer stimmungsvollen Zeremonie.

Los jetzt! Worauf warten Sie noch?

40. Stuttgarter Weindorf

40. Stuttgarter Weindorf